Kaprije – immer einen Ausflug wert

Kristijan Antic - BLOG

Die Insel Kaprije ist ein tolles Tagesziel für unsere Chartergäste. Problemloses Anlegen an der Mole und sehr zu empfehlen, die Konoba Neptun direkt am Fähranleger.

Kaprije wurde vor 400 Jahren erstmals besiedelt. Ursprüngliche Häuser und die alte Kirche sind heute noch erhalten.

Um der Erosion durch Wind und Wetter zu trotzen, wurden im Laufe der Jahrhunderte hunderte Kilometer Steinmauern per Hand aufgeschichtet. Die bis zu 4 Meter hohen und 3 Meter breiten Mauern dienen auch heute noch zur Einfriedung der Anwesen, manchmal auch als Hausmauern. Die Wasserversorgung beruhte lange Zeit auf einem mehrere 100 m² großen, heute noch bestehenden und aus Stein gebauten Regenauffangbecken, mittlerweile ist das Dorf jedoch über eine Wasserleitung mit dem Festland verbunden.

Zurück zum Blog: https://kristijan-antic.com/blog/