| BLOG

Kroatien – giftiger Feuerwurm wird häufiger!

Kroatien – giftiger Feuerwurm wird häufiger!

Mit Freunden teilen

Bisher war er vermehrt nur an der süditalienischen Mittelmeerküste zu finden – jetzt tritt er immer häufiger auch auf den kroatischen Stränden auf. 

 

Der Feuerwurm vermehrt sich derzeit massiv, ein Grund dafür könnten die steigenden Wassertemperaturen sein, vermuten die Experten vom National Institute of Oceanography and Applied Geophysics (OGS) in Triest und auch Professor. Ph.D. Maja Krželj , Leiterin der Abteilung für Meeresstudien an der Universität Split.

 

Der Fleischfresser bewegt sich langsam, und der häufigste Kontakt entsteht durch unachtsame Tritte im Meer. Der Wurm kann eine Länge bis zu 30 cm erreichen, seine Stacheln sind giftig, ein Kontakt kann äußerst schmerzhaft sein. Die Borsten sind so fein, dass man sie oft nur schwer erkennen kann, das Gift kann entzündliche und allergische Reaktionen hervorrufen.

 

Nach einem Kontakt soll man die Borsten nach Möglichkeit mit einer Pinzette oder einem Klebestreifen entfernen, danach die betroffene Stelle mit Wasser spülen. Sollten Komplikationen auftreten, empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsulitieren.

 

 

 

 

 

Fotoquelle: pixabay 

Picture of Kristijan Antic

Kristijan Antic

Gründer und CEO - Kristijan Antic Individually Charter und Kroatien Charter - das Online Portal für Yachtcharter.
Seit über 20 Jahren erfolgreich im nautischen Tourismus tätig.

Mehr über uns erfahren ➔

1 Kommentar zu „Kroatien – giftiger Feuerwurm wird häufiger!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

weitere Beiträge

Blog | Newsletter

anmelden und täglich neue Nachrichten erhalten

BLOG

KROATIEN

NEWS

Erhalte unsere täglichen blogbeiträge

Newsletter anmelden

Durch Anklicken des Buttons ANMELDEN erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Adria Consulting d.o.o. mir regelmäßig Blogbeiträge per E-Mail zuschickt. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Detailierte Information zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung