| BLOG

Kroatien: Mautpreise werden am 1.7.2024 erhöht

Kroatien: Mautpreise werden am 1.7.2024 erhöht

Mit Freunden teilen

Dieses Jahr werden – nach vier Jahren Pause –  wieder erhöhte Saisonpreise auf den kroatischen Autobahnen verrechnet!

 

Vom 1. Juli 2024 bis zum 30. September werden für die Kategorien IA, I. und II die Gebühren um 10% erhöht. Ausgenommen davon, sind nur LKW’s und Busse.

 

Die vierjährige Pause wurde durch die Pandemie ausgelöst, jetzt habe sich alles wieder normalisiert, so die verantwortlichen der öffentlichen Stellen.

Wir wünschen euch trotzdem eine gute, und ärger- sowie staufreie Anreise 😉

 

Fotoquelle: google earth

Picture of Kristijan Antic

Kristijan Antic

Gründer und CEO - Kristijan Antic Individually Charter und Kroatien Charter - das Online Portal für Yachtcharter.
Seit über 20 Jahren erfolgreich im nautischen Tourismus tätig.

Mehr über uns erfahren ➔

12 Kommentare zu „Kroatien: Mautpreise werden am 1.7.2024 erhöht“

  1. Benutzerbild von Heinz Huschauer
    Heinz Huschauer

    Hallo an alle die da rummeckern wenn ohr nicht bereit seid das zu zahlen dann bleibt zu Hause. Ich versteh es echt nicht fahrt ihr in den Urlaub um Geld zu sparen?

      1. Benutzerbild von Mathias Schramm
        Mathias Schramm

        Leider hast du Recht , ich lebe in Kroatien und die Restaurants wo Qualität und Preis noch stimmen werden immer weniger , teilweise sind die Preise über deutschem Niveau und das ist nicht gerechtfertigt☹️ Autobahngebühr ist in Slowenien schon hoch , hier aber noch teurer.

    1. Hier in Deutschland bekommen wir das Geld 💰 hinterher geworfen. Die Löhne sind spitze. Wenn ich in den Urlaub fahre, nur mit Taschen voller Geld 💰 Also raus mit der Kohle

  2. Benutzerbild von Ernst-Josef Krause
    Ernst-Josef Krause

    Schön langsam reicht es mit der Abzocke an den Touristen. Die Preise steigen ins unermessliche und man Fragt sich warum? Es gibt einige wenige Restaurants die verlangen für das gleiche Essen bis zu 30% weniger und sie leben trotzdem gut davon. Jetzt werden pünktlich zur Hauptsaison auch noch die Mautgebühren erhöht damit man den Kragen auch recht gut voll bekommt. Ich fahre seit über 35 Jahten in dieses Land, ab nächstes Jahr nicht mehr. Und ich hoffe es tun mir viele Touristen gleich!! Nur wenn der Tourist fern bleibt, lernen sie wieder vernünftige Preise zu machen.

  3. Ich habe den Eindruck die Kroaten mögen keine Touristen mehr in ihrem Land haben.
    Alles ist enorm teuer geworden. Essen,Trinken, die Campingplätze und.s.w.
    Also nächstes Jahr woanders hin

    1. Es wird überall teuerer aber seit Kroatien bei der EU ist wird auch alle Jahre teuerer sag ja EU austritt einen Pass müssen wir sowiso machen. Nur noch Abzocke ist keine Erholung mehr. Ob bei uns in Österreich oder wo anders jeder schüttelt nur noch Kopf. Politiker weltweit abschaffen. Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

weitere Beiträge

Blog | Newsletter

anmelden und täglich neue Nachrichten erhalten

BLOG

KROATIEN

NEWS

Erhalte unsere täglichen blogbeiträge

Newsletter anmelden

Durch Anklicken des Buttons ANMELDEN erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Adria Consulting d.o.o. mir regelmäßig Blogbeiträge per E-Mail zuschickt. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Detailierte Information zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung