„The catch of the day“ – Wildfang oder Aquakultur?

Besonders in den gehobenen Konobas auf den Inseln wird oft „The catch of the day“ – also der Fang des Tages angeboten. Dass das natürlich in vielen Fällen nicht so ganz der Wahrheit entspricht, ist vielen Gästen auch klar.

Prinzipiell kann man davon ausgehen, dass angebotene Oradas (Goldbrassen) und Branzine (Wolfsbarsche) aus einer Aquakultur stammen. Der Wildfang dieser Fische wird sehr selten in Restaurants offeriert.

Hingegen beim Kovač (Petersfisch) und beim Škarpina (Drachenkopf) kann man davon ausgehen. dass der Fisch ein Wildfang ist. Die beiden ausgezeichneten Speisefische lassen sich nicht züchten!