Juli 1, 2020

Kroatien heute – ein aktueller Statusbericht aus dem Sommer!

Da uns immer wieder viele Anfragen erreichen, und wir die – vor allem bei der Ankunft – besorgten Gesichter eintreffender Gäste bemerken, möchten wir euch einen kurzen Überblick über die aktuelle Situation hier in Tribunj geben.

Vorab, das wichtigste:
auch wenn man es sich zu Hause schwer vorstellen kann – hier herrscht im Grunde die typische Urlaubsstimmung, wie man sie seit Jahren von Kroatien her kennt.

Sonne, Meer und die wunderschönen Buchten und Strände lassen bereits nach wenigen Stunden den Alltag vergessen.
Der erste laue Abend, mit gutem Essen und Trinken auf einer Terrasse, lässt die Sorgen und Probleme unglaublich weit weg erscheinen – Erholung pur, vom ersten Moment an.

Es ist definitiv ruhiger als all die Jahre zuvor. Trotzdem haben nahezu alle Kaffees und Restaurants geöffnet. Kein Rummel, freundliche Gesichter wohin man blickt, überall – selbst in den beliebtesten Gaststätten – Platz für ausreichend Individualität: das kennt man sonst nur von der Nebensaison her.

Erfahrene Bootsurlauber berichten von einer Situation wie sie „früher einmal war“: einmal das Bojenfeld vor Kakan mit nur wenigen Booten zu teilen, ist wohl ein Erlebnis das in der Hauptsaison bisher kaum jemanden zu Teil wurde.

Die Konobas auf den Inseln Kaprije, Zlarin, Prvic oder Zirje sind nahezu alle geöffnet, die Wirte haben die Zeit und Muße, Gerichte auf den Tisch zu zaubern, für die in der jüngsten Vergangenheit oft viel zu wenig Gelegenheit war.

Die sprichwörtliche dalmatinische Gastfreundschaft – die über Jahre hinweg ein wenig unter dem zunehmenden Touristenströmen gelitten hat – ist wieder voll erwacht.

Das Glas Wein bei der Begrüßung und ein guter Schnaps nach dem Essen sind wieder selbstverständlich, ein paar freundliche Worte und die immerwährenden Diskussionen über „Jugo und Bora“ oder „vruce und kisa“ lassen den Rest der Welt weit zurück.

Dalmatien zeigt sich wieder von seiner besten Seite!

Die etwaige Angst vor überfüllten Stränden und Buchten – wie sie teilweise in den Medien geschürt wird – ist vollkommen unbegründet. Wahrscheinlich kann man nirgends einen Urlaub mit so viel Abstand verbringen wie derzeit an den Stränden Kroatiens.

Und auch wenn man die Covid-19 Situation natürlich nicht außer Acht lassen darf – es tut unglaublich gut für ein paar Tage sorgenfrei in eine andere Welt zu entschwinden.

Solltet ihr noch Fragen zur Situation haben, oder andere Informationen benötigen – wir freuen uns auf euren Anruf!

Das Team von KRISTIJAN ANTIC

Kroatien heute - ein aktueller Statusbericht aus dem Sommer!
Kroatien heute - ein aktueller Statusbericht aus dem Sommer!
Bootsurlaub Kroatien 2020
Sicherer Sommerurlaub Kroatien!