Ganz im Süden der Kornaten – die Insel Smokvica mit dem Piccolo!

Ganz im Süden der Kornaten – die Insel Smokvica mit dem Piccolo!

Einmal schnell in Richtung Westen quer übers Murtersko More, und schon ist man dort: die Konoba Piccolo auf der Insel Smokvica ist sicher eines der besten Speiserestaurants im Nationalpark. Ante Turčinov, der Chef, fährt selbst jeden Tag zum Fischfang hinaus, seine Frau Rajka ist in der Küche.

Weithin bekannt ist die fantastische Zubereitung von Hummer mit Spaghetti sowie das Pfeffersteak im Tontopf. Allerdings muss man mit deutlich höherem Preisniveau rechnen, als am Festland.

Mit unseren Booten ist die Bucht mit der „Falstaff – prämierten“ Konoba in rund 30 Minuten erreichbar.

Gegenüber der Konoba geht ein Spazierweg auf einen Hügel, von dem man einen wunderbaren Blick über die Kornaten hat.

Das zweite Restaurant in der Bucht ist die Konoba Smokvica. Sie wurde vor vier Jahren neu übernommen und hat sich seither einen hervorragenden Ruf erworben. Dort punktet unter anderem mit – für die Region – ungewöhnlichen Speisen wie Sushi oder Maki – mit Sicherheit auch einen Besuch wert!

Wenn man nicht vor Anker oder eine Boje geht, sondern bei der Konoba anlegt, wird im Normalfall nicht kontrolliert ob man ein Nationalpark-Ticket erworben hat.

Zurück zum Blog: https://kristijan-antic.com/blog/